Main area
.

Krimispannung in der Liga2

nach vielen endlos scheinenden spektakulären Bellwechsel und einem knappen Endergebnis konnten die UAB Power Play Sisters einen 2:0 Heimsieg gegen SVS2 erzielen.

Das gesamte Spiel war von Fair Play und spektakulären Spielzügen geprägt. Gleich beim ersten Punkt erhielt eine Spielerin von UAB eine grüne Karte, da sie eine unbemerkte Netzberührung anzeigte.

Das gesamte Spiel war sehr ausgeglichen und der Punktestand immer knapp. Auffällig die Verteidigungsleistung auf beiden Seiten. Trotz teilweise harter und variantenreicher Angriffe wurde fast jeder Ball gerettet und das oft noch in letzter Sekunde bei Aktionen am Boden.

Schlussendlich gewannen die Gastgeberinnen knapp gegen die Schwechaterinnen 2:0 (21:17, 22:20).

Beide Teams freuen sich nun auf eine Revanche beim Abschlussturnier am 26.5.25 in Trumau.

Krimispannung in der Liga2

zurück